Katy Perry: Keine klaren Worte zu Orlando Bloom

Katy Perry: Keine klaren Worte zu Orlando Bloom

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Katy Perry (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Katy Perry (32) gibt sich ominös, wenn es um Orlando Bloom (40) geht.

Die US-Sängerin (‚Dark Horse‘) wurde unlängst wieder in den Armen ihres schauspielenden Ex-Lovers (‚Königreich der Himmel‘) gesehen, ein festes Paar scheinen sie aber nicht zu sein. Jedenfalls wollte Katy zu Gast bei ‚SiriusXM Hits 1‘ kein Liebes-Comeback bestätigen.

„Naja, wisst ihr, ich glaube, dass Menschen in dein Leben kommen und wieder gehen“, wich sie aus. „Wenn man älter wird, verwischen die Grenzen.“ Außerdem sei sie sowieso viel zu beschäftigt für eine ernste Beziehung: „Ich gehe bald wieder ein Jahr auf Tournee“, betonte Katy.

Kein Wunder, dass da nicht viel Zeit für die Liebe bleibt. Trotzdem ließen die Popmusikerin und der Hollywoodstar es sich kürzlich nicht nehmen, gemeinsam ein Ed-Sheeran-Konzert zu besuchen und dabei zu kuscheln. Sogar auf dem Schoß ihres Exfreundes, von dem sie sich im Februar trennte, nahm Katy Augenzeugen zufolge Platz.

Anbandeln werden die zwei Stars demnächst vielleicht öfters, als Trennung bezeichneten sie ihr Auseinandergehen nämlich nicht. So ließen sie Anfang des Jahres in einem offiziellen Statement wissen: „Bevor die Gerüchte oder falschen Berichte überhandnehmen, können wir bestätigen, dass Orlando und Katy in aller Freundschaft und mit viel Respekt eine Pause einlegen.“ Nach einer Pause geht’s bekanntlich aber weiter, ob Katy Perry sich ihren Orlando also wohl warm hält?