Katy Perry: Noch immer glücklich mit Orlando

Katy Perry: Noch immer glücklich mit Orlando

Bild zum Artikel
Katy Perry (c) W.Wade/WENN

Katy Perry (32) feiert mit Orlando Bloom (39) Thanksgiving.

Die Musikerin (‚Roar‘) ist bereits seit zehn Monaten mit dem Schauspieler (‚Fluch der Karibik‘) zusammen. Vor einigen Tagen hatte jedoch das ‚InTouch Weekly‘-Magazin behauptet, der Frauenschwarm habe die Beziehung beendet. Dass daran nichts ist, bewies Katy nun selbst, indem sie ein Bild von sich und Orlando auf Instagram postete. Wie auf dem Foto zu sehen ist, tragen beide denselben Onesie und sind umgeben von der Familie des Popstars. Dazu gab es mehrere Bilder und ein kurzes Video, das die Familie bei den Feiertagsvorbereitungen zeigt. Auf einem Schnappschuss ist Orlando zu sehen, wie er mit einer Hand ein Baby liebkost, während er in seiner anderen mit einem Handy spielt.

‚InTouch‘ hatte behauptet, dass Orlando die Beziehung beendet habe, da er nicht bereit sei, mit ihr eine Familie zu gründen. In der Beziehung gibt es in Wirklichkeit aber nur ein Problem, wie Katy der ‚Women’s Wear Daily‘ verraten hatte: „Mein Freund lebt in Malibu. Es war schwierig, sich an die lange Fahrt dorthin zu gewöhnen. Ich dachte erst nur, ‚Willst du mich auf den Arm nehmen? Was ist denn das für ein Leben? Man kann nirgendwo auf dem Weg anhalten und ich konnte mich nie an Malibu gewöhnen, weil es auf der Hälfte der Strecke zu Santa Barbara liegt. Ich fahre einfach immer nach Santa Barbara. Ich verstehe ja, dass man nach L.A. will, um sich am Strand zu entspannen, aber wirklich … Es ist so weit weg, niemand kommt dich je besuchen“, klagte Katy Perry. Santa Barbara ist ihre Heimatstadt.