Kelly Rowland: Beyoncés Mutter ist die Coolste!

Kelly Rowland: Beyoncés Mutter ist die Coolste!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kelly Rowland (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Kelly Rowland (35) hat Tina Knowles (62) so einiges zu verdanken.

Die Sängerin hat sich mit ihren Mädels von Destiny’s Child (‚Survivor‘) wieder für etwas ganz Besonderes zusammengetan. Beyoncé (35), Michelle Williams (36) und Kelly haben sich in einem Video in einer Pose eingefroren und folgen nun einem aktuell viralen Internetphänomen.

Das Material der Sängerinnen entstand bei der Geburtstagsparty von Kellys Sohn Titan (2), wobei Gerüchte entstanden, dass die Musikerinnen nun vielleicht wieder gemeinsame Sache machen werden. Kelly entkräftete aber die Hoffnungen so mancher Fans. „Wir machen viel miteinander. Und viele Leute sehen das auch, weil wir das gerne teilen“, begann sie bei ‚Entertainment Tonight‘. „Aber es war eigentlich Beys Mama, Tina. Sie meinte, wir sollen diese Mannequin Challenge machen. Ich sah sie an und sagte: ‚Woher weißt du von der Mannequin Challenge?‘ Sie weiß einfach über alles Coole Bescheid!“

Destiny’s Child sind aber nicht die einzigen, die sich schon mit diesem Trend beschäftigt haben. Adele, Britney Spears und sogar die Noch-First-Lady Michelle Obama sind in ihren Videos stillgestanden. Kelly ist nun auch ein großer Fan. „Ich weiß nicht, wer mit dieser Mannequin Challenge angefangen hat, aber es ist verdammt genial. Sie geht sogar bis ins Weiße Haus, du hast Destiny’s Child, die sie machen. Es ist wirklich verrückt, aber cool“, freute sich Kelly Rowland über ihr Werk.