Kevin Hart: Plant er ein Remake von 'Mrs. Doubtfire'?

Kevin Hart: Plant er ein Remake von 'Mrs. Doubtfire'?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kevin Hart (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Kevin Hart (38) möchte etwas klarstellen.

Diese Nachricht führte zu unzähligen fragenden Blicken: Der Schauspieler, der derzeit den Kassenschlager ‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘ promotet, habe vor, ‚Mrs. Doubtfire‘ aus dem Jahr 1993 ein Remake zu verpassen. ‚Mrs. Doubtfire‘ ist allerdings einer der größten Filmhits mit dem verstorbenen Robin Williams (†63) in der Hauptrolle – ist das nicht fast schon Blasphemie, fragten sich die meisten. Immerhin ist ja schon ‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘ die Fortsetzung eines Films von 1995, in dem ebenfalls Robin Williams brillierte.

Doch nur weil beide Filme den gleichen Hauptdarsteller hatten, heißt das nicht, dass Kevin Hart ‚Mrs. Doubtfire‘ neu auflegen möchte! Auf Twitter korrigierte er die Berichte:

„Das ist komplett falsch. Ich wurde gefragt, welchen Film ich drehen würde, wenn ich in Robin Williams‘ Körper springen könnte, und ich sagte, ‚Mrs. Doubtfire‘. Das war eine hypothetische Frage, ich habe niemals etwas von einem Remake gesagt!“

Statt also einen weiteren Film neu aufzulegen, war es der Crew von ‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘ wichtig, das Vermächtnis von Robin Williams zu ehren. Die schottische Schauspielerin Karen Gillan (30), die in dem Film die Rolle der Ruby Roundhouse übernimmt, sagte im Interview auf ‚RadioTimes.com‘:

„Es wäre ein Katastrophe gewesen, das nicht zu tun. Man kann das Vermächtnis von ‚Jumanji‘ nicht ignorieren, wenn es so viele Fans gibt – wie mich!“

Das sieht Kevin Hart sicherlich genauso.