Larissa Marolt: Trouble im TV

Larissa Marolt: Trouble im TV

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Larissa Marolt (c) Cover Media

Larissa Marolt (24) muss eine böse Überraschung erleben.

Die Darstellerin, die mit ‚Germany’s Next Topmodel‘ bekannt wurde und ihren Beliebtheit im Dschungelcamp von RTL festigen konnte, ist nun in einer festen Serienrolle in der ARD-Serie ‚Sturm der Liebe‘ zu sehen. Dort spielt sie eine junge Ärztin und darf zum ersten Mal ein langfristiges Engagement im Fernsehen ausfüllen. Die Rolle ist dabei keine einfache, wie Larissa der ‚Bild‘ verriet:

„Meine Rolle Alicia ist eine sehr unabhängige, stolze und leidenschaftliche Frau, die ihren Weg geht. Sie kommt an den Fürstenhof, um ihre Beziehung zu Christoph Saalfeld zu retten, erlebt dann aber eine böse Überraschung. Wie es weitergeht, wird noch nicht verraten …“

Als Alicia darf sich Larissa auch neu erfinden, schließlich ist ihre Figur eine schwedisch-österreichische Ärztin, die das Chaos in ihrem Liebesleben in Ordnung bringen will. Der erste Drehtag sei zumindest großartig gewesen, erklärte sie weiter: „Ich hatte am ersten Tag gleich mehrere Szenen. Man braucht natürlich immer eine gewisse Zeit, um sich in eine Rolle einzufinden und sich an die neuen Gegebenheiten zu gewöhnen. Aber wenn man einmal drin ist, kann man frei spielen, und dann geht alles sehr schnell.“

Ihre Freude über ihre erste feste Rolle hatte Larissa Marolt auch auf Facebook ausgedrückt und sich bei allen Beteiligten herzlich bedankt: „Ich freu mich unglaublich, Mitglied des Hauptcasts von ‚Sturm der Liebe‘ zu sein und die Rolle der Ärztin Alicia Lindbergh zu verkörpern. Heute war mein erster Drehtag und ich danke dem gesamten Team für das herzliche Willkommen!“