Leonardo DiCaprio: Neue Rolle als sein Namensvetter 

Leonardo DiCaprio: Neue Rolle als sein Namensvetter 

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Leonardo DiCaprio (c) WENN.com

Leonardo DiCaprio (42) darf in einem neuen Biopic seinen Namensvetter Leonardo da Vinci spielen. 

Der Schauspieler (‚The Wolf of Wall Street‘) hat mit ‚Paramount‘ einen Deal abgeschlossen, der besagt, dass er nicht nur in die Haut des italienischen Malers, Forschers und Erfinders schlüpfen darf, sondern auch auf dem Produzentenstuhl für den Streifen Platz nehmen wird. 

Wie ‚Deadline‘ berichtet, hat der kommende Film schon eine kleine Odyssee hinter sich, da zwischen ‚Paramount‘ und ‚Universal‘ ein Streit entbrannt war, wer den Film drehen darf. Die Geschichte basiert nämlich auf dem kommenden Buch von Autor Walter Isaacson (65), der für seine Biografien bekannt ist. Die Rechte zu diesem Werk waren bis vor Kurzem nicht vergeben und so stritten sich die beiden Studios darum. Letztendlich konnte ‚Paramount‘ als Sieger hervorgehen und so soll schon bald mit den Dreharbeiten begonnen werden. Das Buch, auf dem der Film basieren wird, kommt im Oktober auf den Markt. 

Tatsächlich wurde Leonardo DiCaprio nach dem berühmten Künstler aus der Renaissance benannt. Dass er nun den Erschaffer der Mona Lisa verkörpern darf, klingt schon fast zu gut um wahr zu sein. Einen möglichen Kinostart wollte das Studio indes noch nicht verraten.