Liam Payne: Kein Hochzeitsdruck auf Cheryl!

Liam Payne: Kein Hochzeitsdruck auf Cheryl!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cheryl und Liam Payne (c) Cover Media

Liam Payne (23) will seine Cheryl (33) nicht zur Hochzeit drängen.

Erst seit rund einer Woche sind das One-Direction-Mitglied (‚Story Of My Life‘) und die Sängerin (‚Fight For This Love‘) Eltern eines kleinen Sohnes, doch offenbar steht nun schon bald das nächste große Event an:

„Liam und Cheryl sind ja so verliebt“, offenbarte ein Nahestehender gegenüber dem britischen Magazin ‚Closer‘. „Niemand wäre allzu überrascht, wenn sie sich nun dazu entscheiden würden, schnell eine heimliche Hochzeit nachzuschieben. Cheryl findet diese Idee ganz großartig … Dieses neue Kapitel ist für beide so aufregend.“

Doch sollten die beiden wirklich den Bund der Ehe eingehen wollen, wäre das für Cheryl bereits die dritte Hochzeit. Bis 2010 war sie vier Jahre lang mit dem britischen Fußballer Ashley Cole verheiratet, nach drei Monaten Beziehungen ehelichte sie 2014 den Franzosen Jean-Bernard Fernandez-Versini. Ende 2015 trennte sich die Künstlerin von ihm, im Oktober 2016 folgte die offizielle Scheidung.

Deshalb möchte Liam sie zu nichts drängen. „Liam will mit Cheryl verheiratet sein, aber nicht zu viel Druck auf sie ausüben“, so der Vertraute. „Was immer sie auch entscheiden, sie möchten beide das Richtige tun.“

Wagen die beiden aber doch den Schritt, so soll alles ganz anders als bei Cheryls vorherigen Trauungen ablaufen. „Weil dies ihre dritte Ehe sein wird, möchte Cheryl keinen Zirkus“, verriet der Insider. „Sie möchte lieber nur die engsten Freunde und Verwandten dabeihaben. Sie fände es auch toll, wenn ihr Baby während der Trauung auf ihren Schößen sitzen könnte.“ Dafür müssten Liam Payne und Cheryl aber vielleicht noch ein paar Monate warten …