Lily James: Amüsiert über Gary Oldman

Lily James: Amüsiert über Gary Oldman

Bild zum Artikel
Lily James (c) Lia Toby/WENN.com

Will man Lily James (28) als Kollegin?

Die Schauspielerin ist neben Gary Oldman (59) als Winston Churchill in dem Drama ‚Die dunkelste Stunde‘ zu sehen, das eben erst mit einer Oscarnominierung bedacht wurde.

Lily mimt darin Elizabeth Layton, Churchills persönliche Sekretärin während des Zweiten Weltkrieges, und gibt zu, dass sie Ehrfurcht vor ihrem älteren Co-Star hat, weil der eine solch hervorragende Leistung mit schweren Prothesen erbracht hatte. „Ich musste laut lachen“, erzählte Lily der britischen ‚Vogue‘ über den Moment, als sie Gary zum ersten Mal in seinem Kostüm sah. „Ich habe ihn als Gary kennengelernt, wir haben das Drehbuch durchgelesen, und dann kam er am zweiten oder dritten Tag der Proben mit allen Prothesen. Es gibt ein Buch mit Fotos, die sein Partner gemacht hat, und es gibt eines, wo sie mich genau in diesem Moment mit offenem Mund erwischt haben … Was er durchgemacht haben muss – den Körperanzug, das Gesicht, den Hals -, um diese Leistung noch erbringen zu können, es ist außergewöhnlich.“

Das hat sich aber anscheinend rentiert! Lily James war zur Stelle, als Gary Oldman seinen Sieg bei den Golden Globes feierte. Vielleicht klappt das bei den Oscars 2018 am 4. März noch einmal?