Lindsay Lohan: Mein linker, linker Platz ist frei …

Lindsay Lohan: Mein linker, linker Platz ist frei …

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Lindsay Lohan (c) Oscar Gonzalez/WENN.com

Lindsay Lohan (30) träumt davon, ihr neues Lebensjahr mit alten und neuen Freunden zu begehen.

Träume kennen ja bekanntlich keine Grenzen, so kann man es dem früheren Teenie-Idol (‚Girls Club – Vorsicht bissig!‘) auch nicht verübeln, dass es seinen 31. Geburtstag am 2. Juli mit prominenten Gästen feiern möchte. Dazu hat Lindsay sich via Twitter an drei bekannte Damen gewandt:

Britney Spears (35, ‚Toxic‘), Paris Hilton (36, ‚My New BFF‘) und Beyoncé (36, ‚Halo‘) stehen auf ihrer Gästeliste.

Mit Britney und Paris zog Lindsay schon um die Häuser, als sie in Hollywood noch als aufstrebender Star galt. Beyoncé allerdings wirkt ein wenig hochgegriffen.

Nichtsdestotrotz: Die Einladung steht. Lindsay lebt seit 2014 in London und entspannt regelmäßig in Griechenland. Dort möchte sie am kommenden Wochenende auch feiern und schrieb an ihre Showbizkolleginnen:

„Ihr netten Mädels Britney Spears und Paris Hilton, kommt an diesem Wochenende zu meinem Geburtstag nach Mykonos.“ Die Creme de la Creme erhielt eine gesonderte Einladung: „Beyoncé, komm‘ auch du“, setzte Lindsay Lohan mutig nach.

Man ahnt es schon: Keine der drei Eingeladenen hat bisher auf den Tweet geantwortet. Es scheint aber auch so zu sein, dass keine von ihnen am Wochenende Zeit hätte: Britney performt am 3. Juli in Tel Aviv, Israel, Paris legt auf Ibiza Platten auf und Beyoncé ist soeben erst Zwillingsmutter geworden und hat vermutlich wenig Lust auf Party in Griechenland.

Das stört Lindsay Lohan sicherlich wenig – immerhin kennen Träume keine Grenzen, vor allem nicht am eigenen Geburtstag.