Bella Hadid: Ich will auf die große Leinwand

Bella Hadid: Ich will auf die große Leinwand

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Bella Hadid (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Bella Hadid (20) will sich beruflich weiterentwickeln und Schauspielerin werden.

Dass Models durchaus erfolgreich im Filmgeschäft sein können, zeigt aktuell ja Cara Delevingne (24, ‚Suicide Squad‘). Die ist schon bald in Luc Bessons (58, ‚Das fünfte Element‘) neustem Werk ‚Valerian‘ zu sehen.

In diese Fußstapfen möchte nun auch Bella treten, die schon erste Erfahrungen im Bewegtbild sammeln durfte. Im Musikvideo von ‚In the Night‘ ihres Exfreundes The Weeknd (27, ‚Starboy‘) konnte man die hübsche Brünette schon bewundern – dabei soll es aber nicht bleiben, wie sie dem ‚InStyle‘-Magazin erklärte.

„Die Leute denken immer, dass ich nie lächele und total kalt bin. Als Schauspielerin kann man eher zeigen, wer man wirklich ist.“ Dass es beim Schauspiel darum geht, gerade nicht man selbst zu sein, sondern in andere Rollen zu schlüpfen, scheint Bella dabei etwas zu vergessen.

Eine kleine Hürde muss sie jedoch noch überwinden: Sie hat ADS und die Krankheit könnte ein Bremsklotz für ihre Karriere sein, wie sie zugeben muss. „Ich müsste mein ADS in den Griff bekommen, aber ansonsten ist es, glaube ich, sehr spaßig.“

Über etwaige Rollenangebote wollte Bella Hadid noch nicht sprechen, aber der Wunsch, die Branche zu wechseln, ist ja schon mal ein guter Anfang und vielleicht kann sie so ihre Vorgängerinnen wie Cara Delevingne beerben.