Macauley Culkin: Bizarre Tweet-Serie versetzt Fans in Sorge

Macauley Culkin: Bizarre Tweet-Serie versetzt Fans in Sorge

Bild zum Artikel
Macaulay Culkin (c) Alberto Reyes/WENN.com

Macauley Culkin (37) ist kein Fan der Oscars.

Der ehemalige Kinderstar (‚Kevin allein zu Haus‘) hat sich weitgehend aus dem Filmgeschäft zurückgezogen und konzentriert sich stattdessen auf seine Karriere als Musiker. Trotzdem beschäftigt er sich noch ab und zu mit dem bunten Treiben in Hollywood – so etwa am Sonntagabend [4. März], indem er seine Fans darauf vorbereitete, die Oscar-Verleihung live zu kommentieren, ohne sie zu schauen: „WAS? Das ist verrückt! Frage: Habt ihr Typen irgendeinen Vorschlag, was ich stattdessen machen sollte?“, schrieb er auf Twitter, bevor er eine Reihe von Fotos postete, auf denen er einen Anzug trägt und Ramen kocht, Gitarre spielt und sich die Fußnägel färbt.

Damit war Macauley allerdings noch lange nicht fertig, denn im Anschluss machte er sich über einige gefallene Stars des Filmbusiness‘ lustig: „EXKLUSIV: Ich habe gehört, dass Kevin Spacey und Harvey Weinstein als sehr langer Mann in breitem Regenmantel kommen wollten, aber die Security hat sie nicht durchgelassen.“ Anschließend spielte er noch auf ‚Alles Geld der Welt‘ an, indem Christopher Plummer Kevin Spacey ersetzte, nachdem letzterer in Ungnade gefallen war: „WOW! Christopher Plummer sitzt dieses Jahr auch auf allen Stühlen! Kevin Spacey hat ALLE seine Arbeitsplätze verloren!“ Nicht alle Scherze des Musikers waren allerdings derart bösartig – ein bisschen Eigenironie bewies Macauley Culkin auch: „Was kann Jennifer Lawrence NICHT? Mich zurückrufen, zum Beispiel.“