Madonna: Spendenaufruf fürs Waisenhaus

Madonna: Spendenaufruf fürs Waisenhaus

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Madonna (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Madonna (58) macht sich einmal mehr für Waisen stark.

Die Sängerin (‚Like a Prayer‘) adoptierte vor Kurzem Zwillingsschwestern aus Malawi und macht nun auf das Waisenhaus aufmerksam, in dem die Mädchen Estere und Stelle – so die Namen der zwei – bisher zu Hause waren. Auf Instagram schrieb sie zu einem Foto, auf dem ihr Familienzuwachs beim Spielen zu sehen ist:

„Es leben 650 Waisen im Home of Hope, wo Estere und Stelle vier Jahre lang wohnten, seit sie 5 Tage alt waren. [Die Einrichtung] wird von dem großzügigen und mitfühlenden Reverend Chipeto und seiner Tochter Lucy geleitet und [meine Wohltätigkeitsorganisation] Raising Malawi arbeitet seit zehn Jahren mit Home of Hope, seitdem ich dort meinen Sohn David kennengelernt habe. Wenn ihr mit ehrenamtlicher Arbeit oder Spenden aushelfen wollt, dann besucht RaisingMalawi.org. Jedes bisschen hilft!“

Ihren elfjährigen Sohn David Banda holte Madonna 2006 zu sich, außerdem adoptierte sie 2009 die kleine Mercy. Zusätzlich hat sie aus einer früheren Beziehung mit Carlos Leon die Tochter Lourdes (20) und aus ihrer gescheiterten Ehe mit Guy Ritchie (48) den Sohn Rocco (16).

Ihre Non-Profit-Organisation Raising Malawi rief die Pop-Ikone 2006 – nachdem sie David adoptiert hatte – ins Leben, um damit den Waisen in dem südostafrikanischen Land vor allem Zugang zu medizinischer Behandlung und Bildung zu ermöglichen.