Maisie Williams: Sie will Sophie Turners Brautjungfer sein

Maisie Williams: Sie will Sophie Turners Brautjungfer sein

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Maisie Williams (c) FayesVision/WENN.com

Maisie Williams (20) möchte als Brautjungfer bei der Hochzeit von Sophie Turner (21) dabei sein.

Die zwei britischen Schauspielerinnen treten seit ihrer Jugend für die weltweit erfolgreiche Fantasy-Serie ‚Game of Thrones‘ als Schwestern Arya und Sansa Stark vor die Kamera, stehen sich aber auch fernab des Sets nahe. Kein Wunder also, dass die jüngere der beiden Darstellerinnen nun bei Sophies bevorstehender Hochzeit mit Joe Jonas (28) eine ganz besondere Rolle übernehmen möchte.

„Ich hatte noch nicht die Chance, richtig mit Sophie [über die Verlobung] zu reden“, enthüllte Maisie nun im Interview mit ‚Absolute Radio‘. „Ich kann es kaum erwarten herauszufinden, wen sie [als Brautjungfer] auswählt, und dieser Person zu gratulieren – wer auch immer es wird. Ich bin mir aber sicher, sie wählt mich“, lachte die Schauspielerin.

Abwegig ist Maisies Wunsch keinesfalls, die zwei Britinnen sind nämlich so gut befreundet, dass sie sich sogar dasselbe Tattoo haben stechen lassen – und zwar das Datum, an dem sie erfuhren, dass sie ihre jeweilige Rolle in ‚Game of Thrones‘ bekommen haben, den 07.08.09. Dazu gab Sophie kürzlich im Gespräch mit der britischen ‚Elle‘ preis: „Wir sind einfach an einem Tag, an dem wir nicht drehen mussten, in ein Tattoo-Studio gegangen und haben es uns da machen lassen.“

Mal schauen, ob für Maisie Williams aus der Freundschaft zu Sophie Turner bald auch Brautjungfernschaft wird …