Mary J. Blige: Ganz besonderes Geburtstagsgeschenk

Mary J. Blige: Ganz besonderes Geburtstagsgeschenk

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mary J. Blige (c) Brian To/WENN.com

Mary J. Blige wird ihren 47. Geburtstag vermutlich nie vergessen.

Die Sängerin (‚Be Without You‘) zelebrierte ihren Ehrentag am Donnerstag [11. Januar] und wurde in diesem Jahr besonders reich beschenkt: Sie erhielt einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Los Angeles. Wie es bei den Stern-Zeremonien üblich ist, waren einige Freunde des zu ehrenden Stars anwesend. Im Fall von Mary war das unter anderem ihr langjähriger, guter Freund Rapper Sean ‚Diddy‘ Combs (48, ‚I’ll Be Missing You‘). Der ließ es sich nicht nehmen und stimmte mit den anwesenden Fans ‚Happy Birthday‘ an, um Marys Geburtstag zu feiern.

In ihrer Dankesrede wandte sich die Geehrte jedoch vor allem an Regisseurin Dee Rees (40, ‚Pariah‘), die sie für den Film ‚Mudbound‘ gecastet hatte. Die Verpflichtung für den Film sei in einer Zeit gekommen, in der sie völlig am Boden war. „Dee, ich möchte dir dafür danken, dass du mich angerufen hast. Ich glaube, dass du gar nicht weißt, was du da getan hast. Du hast mir dabei geholfen, mein Leben zu retten.“ ‚Mudbound‘ habe Türen für Mary J. Blige geöffnet, aber ihr vor allem Stärke zurückzugeben.

Die Verleihung des Sterns kommt offenbar wirklich zum perfekten Zeitpunkt: nicht nur an ihrem Geburtstag, sondern auch direkt nach einem schweren, persönlichen Tief.