Mary-Kate Olsen: Ich habe absichtlich heimlich geheiratet

Mary-Kate Olsen: Ich habe absichtlich heimlich geheiratet

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Olivier Sarkozy und Mary-Kate Olsen (c) Rob Rich/WENN.com

Mary-Kate Olsen (30) lässt ihre Arbeit für sie sprechen, nicht ihr Privatleben.

Der ehemalige Kinderstar (‚Full House‘) ist mit seiner Zwillingsschwester Ashley schon seit Jahren als Designer-Duo erfolgreich und damit das auch so bleibt, halten die beiden ihren Alltag aus den sozialen Medien raus. Der Fokus soll auf ihrer Mode liegen.

Trotzdem weiß man, dass Mary-Kate Olivier Sarkozy, den Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, 2012 kennen und lieben lernte, 2015 wurde dann geheiratet.

Ein Kommentar der Amerikanerin gab es dazu nie – bis jetzt. „Ich habe einen Ehemann, zwei Stiefkinder und ein Leben. Ich komme nach Hause und koche das Abendessen“, meinte Mary-Kate zu ihrer täglichen Routine im Gespräch mit Net-A-Porters ‚The EDIT‘-Magazin. „Ich reite am Wochenende. Man findet Dinge, die einem helfen, zu entspannen und wenn man nichts hat, muss man etwas finden. Oder du brennst aus und dann bist du erst recht nicht produktiv.“

Soziale Medien sind hingegen nicht so der Fall der Olsen-Zwillinge, eine Distanz zur Öffentlichkeit hilft nämlich dabei, ihre Mode besser zu verkaufen und nicht sich selbst als Person. „Wir tauchen in diese Welt nicht ein“, meinte Ashley weiter. „Wir haben kein Instagram oder Facebook. Deshalb waren wir auf diesem Weg nie mit unseren Kunden oder Fans verbunden. Wir sind sehr geschützt geblieben.“