Mel B: Wo sind meine Spice Girls?

Mel B: Wo sind meine Spice Girls?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mel B (c) FayesVision/WENN.com

Mel B (42) würde sich mehr Rückhalt von ihrer Ex-Band wünschen.

Das ehemalige Mitglied der Spice Girls (‚Wannabe‘) streitet sich gerade mit ihrem zukünftigen Exmann Stephen Belafonte um Unterhalt und das Sorgerecht der gemeinsamen Tochter. In diesen Zeiten zeigen sich meist die echten Freunde und darunter scheinen nicht ihre ehemaligen Bandkollegen Emma Bunton (40), Geri Horner (45), Mel C (43) und Victoria Beckham (43) zu gehören. „Mel war besonders sauer, dass Emma den gesamten Sommer in L.A. verbrachte und sie sie die ganze Zeit gemieden hat“, berichtete ein Insider ‚Heat‘. „Sie würde das von Victoria erwarten, aber nicht von den anderen Frauen. Sie dachte, sie hätte mehr Unterstützung von Geri und Mel C, aber sie hat das Gefühl, dass sie von ihnen verlassen wurde, als sie sie am meisten brauchte.“

Mel B, Emma und Geri wollten eigentlich unter dem Namen GEM eine kleine Spice-Girls-Reunion starten, aber dann wurde Geri unerwartet schwanger und das war’s dann. Emma erklärte unlängst, dass daraus wohl nichts mehr werden würde. Also noch mehr Grund, Mel B zu meiden.

Die Britin wird von anderen Freunden kritisiert, dass sie es sich selbst zuzuschreiben habe, wenn sich die Leute nicht bei ihr melden: „Ihr wurde immer gesagt, dass Stephen nicht gut für sie wäre, aber sie hat nicht darauf gehört. Wenn Mel das Gefühl hat, man kritisiert sie, hat sie die Tendenz, den Kontakt abzubrechen, das trifft auch ihre Familie. Auf der anderen Seite beschwert sie sich, wenn die Leute sich nicht einmischen wollen“, beschrieb der Freund das Dilemma von Mel B.