Melanie Müller: Mehr als Rumspielen passiert nicht mehr

Melanie Müller: Mehr als Rumspielen passiert nicht mehr

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Melanie Müller (c) Cover Media

Melanie Müller (29) lebt jetzt zölibatär.

Die Entertainerin hat schon seit vielen Jahren von Nachwuchs geträumt. Vor etwas mehr als neun Monaten wurde der Traum schließlich Wirklichkeit, als sie herausfand, dass sie schwanger ist. Vor acht Wochen kam dann ihre kleine Tochter zur Welt, die seitdem der Dreh- und Angelpunkt für das Leben der Unternehmerin ist. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für sich, beziehungsweise für entspannte Schmusereien mit ihrem Ehemann Mike, wie Melanie nun selbst im Interview mit ‚RTL‘ gestand: „Vor der Schwangerschaft habe ich immer an Sex gedacht und auch immer Lust gehabt – doch das ist jetzt komplett weg. Es ist ja nicht so, dass ich, wenn man ein bisschen miteinander rumspielt, dann sage ‚Oh ne, bitte nicht‘, aber heute sage ich dann: ‚Lass uns bitte einfach schlafen‘.“

Da scheint es für Melanie einfacher zu sein, wieder auf Mallorca aufzutreten, denn bereits zwei Wochen nach der Geburt ihrer Tochter stand sie dort wieder auf der Bühne. Bei ihren Fans gab es dafür kaum Verständnis, musste Melanie Müller der ‚Bild‘ erklären: „Als ich gepostet habe, dass ich wieder zur Arbeit gehe, hatte ich nach exakt 25 Minuten 2000 Kommentare. Darunter fünf positive. Aber man darf ja nicht vergessen, meine Jobs sind nachts, da schlafen Kinder eigentlich und außerdem bin ich ja nie lange weg.“