Meryl Streep: Wird sie die neue Leia?

Meryl Streep: Wird sie die neue Leia?

0
Bild zum Artikel
Meryl Streep (c) Apega/WENN.com

Meryl Streep (68) könnte Carrie Fisher (†60) beerben.

Die Oscarpreisträgerin (‚Der Teufel trägt Prada‘) ist eine der beliebtesten Stars Hollywoods und kaum jemand – außer vielleicht Donald Trump (71) – hat etwas Negatives über die vielfach preisgekrönte Schauspielerin zu sagen. Wer wäre also besser geeignet, in Carrie Fishers Fußstapfen zu treten und als General Leia Organa in ‚Star Wars Episode IX‘ aufzutreten?

Carrie war nach den Dreharbeiten zu ‚Die letzten Jedi‘ überraschend verstorben. Anhänger des ‚Star Wars‘-Universums befürchten nun, dass auch ihre Figur in Episode IX sterben muss. Ein eingefleischter Fan hatte jetzt die zündende Idee: Leia müsse gar nicht sterben! Man könne Carrie doch durch Meryl Streep ersetzen!

Um seinen Traum wahr werden zu lassen, rief der Fan eine Online-Petition ins Leben, bei der bereits 10.000 Menschen unterschrieben haben. Schließlich sei Leia ein zentraler Bestandteil von ‚Star Wars‘ und dürfe auf gar keinen Fall getötet werden. In der Petition heißt es: „Als Fans von ‚Star Wars‘ und von Carrie Fisher wollen wir, dass Leia auch in Episode IX glänzen kann. Wir wollen mit Sicherheit nicht, dass sie ohne eine Erklärung plötzlich herausgeschrieben wird. Deshalb ist es eine bessere Lösung für uns, Leia neu zu besetzen. Wir glauben, dass Meryl Streep die ideale Kandidatin ist, Leia zu spielen.“

Meryl Streep und Carrie Fisher waren enge Freundinnen und Meryl spielte sogar die Hauptfigur in ‚Postcards From the Edge‘, eine Verfilmung, die auf Carries Roman basierte.