Michael Jackson – Seine Kinder wollen die „Neverland Ranch“ zurückkaufen

Michael Jackson – Seine Kinder wollen die „Neverland Ranch“ zurückkaufen

2
TEILEN
LOS ANGELES, CA - JANUARY 31: Paris Jackson (L) and Prince Michael Jackson accept the Lifetime Achievemen award for Michael Jackson onstage during the 52nd Annual GRAMMY Awards held at Staples Center on January 31, 2010 in Los Angeles, California. (Photo by Kevin Winter/Getty Images)

Das ehemalige Anwesen des „King of Pop“ Michael Jackson, die „Neverland Ranch“ gehört wohl zu den bekanntesten Immobilien in den USA.

Laut „News of the World“ wollen die Kinder des „King of Pop“ die Neverland Ranch zurückkaufen. Michael Jackson musste wegen geldsorgen die Ranch 2005 verkaufen und zog anschließend mit seiner Familie in das Königreich Bahrain.

Die Kinder von Michael Jackson, Prince Michael (13) und Schwesterchen Paris (12) es wieder in den alten Familienbesitz bringen.

Laut einer Quelle soll es heißen:

„Prince Michael und Paris haben sich an ihre früheren Kinderzimmer erinnert und daraufhin beschlossen, Neverland zu erwerben. Sie hätten vor das Areal dann in einen öffentlichen Gemeinde-Park oder eine Art Zoo zu verwandeln“

Jackson hatte die Ranch 1988 im Santa Ynes Vally/ Kalifornien gekauft. Zu dieser gehörten neben einem Vergnügungspark, ein Kino, ein Privat-Zoo und verschiedene Museen.

Der Ranch wurde inzwischen für 35 Millionen US-Dollar an eine Grundstücksfirma verkauft, an der Michael Jackson auch beteiligt war.

Noch ist unklar ob Prince Michael und Paris den Zuschlag für den Kauf erhalten werden. Wir wünschen es ihnen aber von ganzem Herzen!