Charlize Theron: Preis für Anstrengungen im Kampf gegen Aids

Charlize Theron: Preis für Anstrengungen im Kampf gegen Aids

Bild zum Artikel
Charlize Theron (c) Apega/WENN.com

Charlize Theron (42) wird für ihr Engagement im Kampf gegen HIV und Aids unter afrikanischen Jugendlichen ausgezeichnet.

Der Life Ball ist eine der weltweit größten Aids-Benefizveranstaltungen. Am 2. Juni wird im und vor dem Wiener Rathaus schrill, bunt und laut gefeiert, um Spenden für Aids-Hilfsprojekte zu generieren und das öffentliche Bewusstsein für HIV und Aids zu fördern. Die Oscarpreisträgerin (‚Atomic Blonde‘) besucht den Life Ball in Wien bereits zum zweiten Mal und vertritt dort ihre Organisation ‚Charlize Theron Africa Outreach Project‘. „Ich freue mich sehr, wieder zum Life Ball zu kommen, gerade weil es sich mit dem 25. Jubiläum um ein so besonderes Jahr dieser großartigen Feier handelt. Die Energie und das Engagement des Publikums sind sehr motivierend, und jeder verlässt das Event mit neuer Kraft, um den Virus zu bekämpfen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Ich bin sehr froh, dass das ‚Charlize Theron Africa Outreach Project‘ so wunderbar von LIFE+ unterstützt wird. Unsere Arbeit, mit der wir Jugendlichen helfen, sich selbst vor HIV zu schützen, wird damit auch weiterhin von diesem besonderen Wochenende bestärkt als auch von der Leidenschaft, die dahinter steht“, heißt es in einem Statement der Darstellerin.

Paris Jackson (20), Tochter des King of Pop Michael Jackson (†50, ‚Billie Jean‘), nimmt den LIFE+ Award für die ‚Elizabeth Taylor AIDS Foundation (ETAF)‘ entgegen. „Es ist mein leidenschaftliches Anliegen, das Stigma und die Fehlinformationen, die in Bezug auf HIV/Aids kursieren, zu bekämpfen, deshalb habe ich es zu meiner Mission gemacht, den Kampf um Akzeptanz und eine Heilung zu führen. 35 Millionen Menschen sind seit dem Beginn der Aids-Epidemie in den 80er Jahren an ihren Folgen gestorben, trotzdem habe die Leute immer noch Angst, über das Thema zu reden aufgrund des Stigmas, das ihm anhaftet“, so Paris gegenüber ‚People‘. Neben Charlize Theron und Paris Jackson wird auch auch die Sängerin Shirley Bassey (81, ‚Goldfinger‘) für die Organisation ‚American Foundation for AIDS Research‘ auf dem Life Ball vertreten sein.