Mila Kunis: Entschuldigung bei ihren Kids

Mila Kunis: Entschuldigung bei ihren Kids

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mila Kunis (c) FayesVision/WENN.com

Mila Kunis (34) findet, dass man vor seinen Kindern auch für seine Fehler einstehen muss.

Die Schauspielerin (‚Bad Moms‘) hat mit ihren Gatten Ashton Kutcher die dreijährige Wyatt und den elf Monate alten Dimitri. Sie findet, dass sie eine strenge Mutter ist, aber sie würde ihren Kindern auch erzählen, wenn sie sich nicht so verhalten hat, wie sie sollte: „Die einzigen Situationen, in denen ich mich schuldig fühle, sind die, in denen ich überreagiere und ich entschuldige mich dann auch bei meiner Dreijährigen“, erzählte die Hollywoodschönheit ‚People‘. „Das mache ich, ich entschuldige mich. Auch wenn sie überhaupt nicht kapiert, dass ich mich entschuldige. Ich sage dann ‚Es tut mir so leid, Mami hat bei dieser Situation nicht richtig gehandelt‘.“

Die zweifache Mutter weiß, dass sie nicht gerade die Geduldigste ist und sie hat sich geschworen, nicht immer gleich die Nerven zu verlieren und die Stimme zu erheben. „Ich gehe dann weg und komme, wenn ich mich beruhigt habe, wieder zurück. Dann setze ich mich mit Wyatt hin und sage ‚Es tut mir so leid. Mami hat überreagiert. Verzeihst du mir?‘ Und sie vergibt mir. Ob sie nun verstanden hat, was da gerade vor sich gegangen ist oder nicht. Ich möchte, dass sie weiß, dass ich ebenso Fehler mache wie sie“, beschrieb Mila Kunis ihre Erziehungsmethode.