Miley Cyrus und Ariana Grande: Emotionaler Auftritt bei 'March For Our Lives'

Miley Cyrus und Ariana Grande: Emotionaler Auftritt bei 'March For Our Lives'

Bild zum Artikel
Ariana Grande und Miley Cyrus (c) WENN.com

Miley Cyrus (25) und Ariana Grande (24) bekundeten ihre Solidarität mit den Waffengegnern bei der Demonstration in Washington.

Am Samstag [24. März] demonstrierten rund 800.000 Menschen in Washington für eine Reform der Waffengesetzte in den USA. Die Bewegung entstand als Reaktion auf den Amoklauf an der Parkland High School in Florida, wo Mitte Februar ein ehemaliger Schüler 17 Menschen erschossen hatte. Zahlreiche Prominente unterstützten die Bewegung mit Spenden, Auftritten, via Social Media oder mit ihrer Anwesenheit. Dazu gehörten auch Miley Cyrus (‚Wrecking Ball‘) und Ariana Grande (‚Side to Side‘), die mit einer emotionalen Performance den Demonstranten ihre Solidarität bekundeten.

Miley Cyrus gab ihren Hit ‚The Climb‘ zum Besten und hielt dabei ein Poster hoch, auf dem ‚Never Again‘ stand. Der Song habe sich „nie spezieller“ angefühlt, erklärte sie den Zuhörern. „Ich danke euch allen so sehr. Ich danke euch dafür, dass ihr hier seid. Ich liebe euch alle! Nie wieder. Ihr seid unglaublich, und ich fühle mich geehrt, in der Gegenwart all dieser wundervollen Menschen zu sein, die dafür kämpfen, was richtig ist.“

Ariana Grande performte ihren Song ‚Be Alright‘ und lobte die Demonstranten wie ihre Vorgängerin für ihre Teilnahme an dem ‚March For Our Lives‘. „Das ist für die großartigen Schüler hier, die diese Demonstration anführen und für alle, die daran teilnehmen. Ich danke euch dafür, dass ihr für eine Veränderung kämpft und für Liebe und Sicherheit und unsere Zukunft“, sagte sie zur Menschenmenge.

Demi Lovato, Common und Lin-Manuel Miranda lieferten ebenfalls emotionale Performances ab und Stars wie Kim Kardashian, Kanye West, George und Amal Clooney marschierten mit den Demonstranten mit. Ihre Kollegen Amy Schumer, Rita Ora, Olivia Wilde, Leona Lewis und Willow Smith nahmen an einer Protestveranstaltung in Los Angeles teil.