Mimi Fiedler: Das kommt nach dem 'Tatort'-Aus

Mimi Fiedler: Das kommt nach dem 'Tatort'-Aus

Bild zum Artikel
Mimi Fiedler (c) Cover Media

Mimi Fiedler (42) widmet sich der Comedy und der Musik.

Zugegeben: Die Nachricht, dass die schöne Schauspielerin ihre Rolle als Kriminaltechnikerin Nika Banovic im Stuttgarter ‚Tatort‘ an den Nagel hängt, hat zahllose Menschen in Deutschland tieftraurig gemacht. Doch eigentlich muss das nicht sein, denn Mimi hat nicht vor, von der Bildfläche zu verschwinden.

‚Bild‘ verrät sie ihre Zukunftspläne: „Gerade schreibe ich an meinem ersten Comedy-Programm. Titel: Hat’s verkackt!“

Doch nicht nur auf der Bühne dürfen wir die gebürtige Kroatin erleben, denn Mimi Fiedler bleibt auch dem Fernsehen treu. Das gleich in mehrfacher Form: Zum einen wird sie in der neuen ProSieben-Sendung ‚Die Comedy-Show‘ (Samstag, 23 Uhr) zu sehen sein, zum anderen ist sie Teil einer neuen Krankenhaus-Serie für RTL. Und weil das alles noch nicht reicht, singt die Mimi jetzt auch noch! Gemeinsam mit Star-Produzent Mousse T. (51, ‚Horny‘) und Moderatorin und Sängerin Evelyn Weigert (27, ‚Grill den Henssler‘) ist Fiedler ins Tonstudio gegangen, um den Song ‚Gib mir Love‘ aufzunehmen. Ihre Band nennt sich Heimatliebe.

Da wundert es auch nicht, dass Mimi Fiedler über sich sagt: „Ich sehe mich nicht nur als Schauspielerin, sondern mache noch eine ganze Menge mehr.“