Nina Dobrev: So emotional war ihr ‚Vampire Diaries‘-Comeback

Nina Dobrev: So emotional war ihr ‚Vampire Diaries‘-Comeback

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nina Dobrev (c) WENN.com

Für Nina Dobrev (28) ist der Vorhang endgültig gefallen.

Eigentlich hatte sich die schöne Schauspielerin bereits 2015 von ‚Vampire Diaries‘ verabschiedet – als Elena Gilbert und ihre diversen Doppelgängerinnen feierte die Teenie-Ikone 2009 in der Hitshow ihren Durchbruch, bevor sie vor zwei Jahren verkündete, lieber Kinofilme drehen zu wollen. Das ist Nina mit ihrer jüngsten Rolle in ‚xXx: Die Rückkehr des Xander Cage‘ auch gelungen, allerdings hat sie ihre Kollegen von ‚Vampire Diaries‘ nicht vergessen. So war es beinahe eine Pflicht für die Künstlerin, die Bitte um einen Gastauftritt mit Ja zu beantworten.

Am Montag [6. Februar] ließ sie ihre 11,3 Millionen Instagram-Fans an dem emotionalen Comeback teilhaben. Zu einem Foto, auf dem Schlüssel mit ‚TVD‘ eingraviert zu sehen sind, schrieb sie: „Mein letztes Auf Wiedersehen fühlt sich wie gestern an, dabei sind seither zwei Jahre vergangen – und nun stehen wir wieder hier! Das hier ist mein finales Goodbye, heute habe ich meine letzte Szene für ‚Vampire Diaries‘ gedreht – für immer. Zum Staffelfinale zurückzukehren, war ein Wirbelwind der Emotionen, Nostalgie, Liebe, Tränen der Freude und ein bittersüßes Ende. Es fühlt sich wie der wunderschöne Abschluss an, den wir alle gebraucht haben.“

Selbstverständlich vergaß Nina Dobrev auch nicht, sich bei ihren Fans zu bedanken – die haben die Serie schließlich erst groß gemacht. Die vielen Jahre im Rampenlicht und an der Seite ihrer Kollegen Ian Somerhalder, Paul Wesley, Katerina Graham, Zach Roerig und Candice King haben Nina geprägt. „Ich bin in dieser Serie aufgewachsen“, schloss die gebürtige Bulgarin ihren langen Post deswegen, „und ich bin für immer dankbar für all die Möglichkeiten, die sie mir eröffnet hat und vor allem für die Menschen, die die vergangenen acht Jahre an ‚The Vampire Diaries‘ mitgearbeitet haben.“

Es bleibt spannend, wohin es Nina Dobrev in Hollywood noch treibt.