Noel Gallagher: Alles für Manchester

Noel Gallagher: Alles für Manchester

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Noel Gallagher (c) Tony Oudot/WENN

Noel Gallagher (50) wird den Opfern des Manchester-Anschlags Tribut zollen.

Der Sänger (‚Wonderwall‘) wird am 9. September mit seiner Band auf der Bühne der Arena in der britischen Metropole stehen, die im Mai dieses Jahres von einer Terrorattacke erschüttert wurde. Ein Selbstmordattentäter hatte während eines Konzertes von Ariana Grande in der Lobby für eine Explosion gesorgt und 22 Menschen in den Tod gerissen sowie unzählige Konzertbesucher verletzt. 

Die Konzertbühne war seit dem Anschlag geschlossen gewesen, wird am 9. September allerdings mit einem Benefizkonzert wieder eröffnet. Bei dem Event, das unter dem Namen ‚We Are Manchester‘ stattfinden wird, werden neben Noal Gallagher auch The Courteneers, die Blossoms, Tony Walsh und Rick Astley zu sehen und zu hören sein. Die Einnahmen des Konzerts werden dem Manchester Memorial Fund zugute kommen, einer Stiftung, die unter der Aufsicht des Bürgermeisters der Stadt steht und den Opfern und Angehörigen gedacht ist.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Stiftung jeder Familie der 22 Verstorbenen jeweils eine Viertelmillion britische Pfund zukommen lassen wird. Seit der Attacke im Mai hatten Menschen überall auf der Welt mehr als 16 Millionen Pfund gespendet, umgerechnet etwa 18 Millionen Euro. Kurz nach dem Anschlag hatten Stars wie Ariana Grande und Miley Cyrus den Opfern gedacht und Geld für die Angehörigen gesammelt, indem sie ein Konzert in Manchester unter dem Titel ‚One Love Manchester‘ organisiert hatten.