Prinz Charles: Kann er mit drei Enkeln umgehen?

Prinz Charles: Kann er mit drei Enkeln umgehen?

Bild zum Artikel
Prinz Charles (c) Rocky/WENN.com

Prinz Charles (69) beweist Humor.

Der britische Monarch ist kürzlich zum dritten Mal Großvater geworden, nachdem seine Schwiegertochter, Catherine, die Herzogin von Cambridge (36), am 23. April einen gesunden Sohn zur Welt gebracht hatte. Es ist das dritte Kind von ihr und ihrem Ehemann Prinz William (35), die über den Neuzugang ganz aus dem Häuschen sind. Der Name für den kleinen Sonnenschein ist noch nicht bekannt. Natürlich freuen sich nicht nur Prinz William und Catherine, sondern auch die stolzen Großeltern. Prinz Charles und seine Frau Camilla (70) haben ein Statement veröffentlicht, in dem sie sich einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen konnten: „Wir freuen uns beide über die Neuigkeit. Es bereitet uns großes Glück, einen weiteren Enkel zu haben. Das einzige Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich mit drei Enkeln klar komme.“

Das Kind war im St. Mary’s Hospital in London zur Welt gekommen. Für Prinz Charles könnte es allerdings nicht bei drei Enkeln bleiben, schließlich steht im Mai dieses Jahres die Hochzeit seines Sohnes Prinz Harry (33) mit der ehemaligen Schauspielerin Meghan Markle (36, ‚Suits‘) an. Die beiden werden sich auf Windsor Castle ehelichen lassen. Von Nachwuchs war zwar bislang noch nicht die Rede, allerdings ist dies bestimmt nur eine Frage der Zeit.