Prinz Harry: Meghan, sag Hallo zu Kate

Prinz Harry: Meghan, sag Hallo zu Kate

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Catherine

Meghan Markle (35) kennt nun schon fast die ganze Familie von Prinz Harry (32).

Der Thronfolger ist bereits seit einigen Monaten mit der Schauspielerin (‚Suits‘) zusammen. Kennengelernt haben sich die beiden im Mai des vergangenen Jahres im kanadischen Toronto. Die Beziehung der Promis wurde im November 2016 öffentlich gemacht. Harry hatte den Vater seiner Freundin vorher bereits getroffen, Meghan selbst soll die enge Familie ihres Partners vor einigen Wochen kennengelernt haben.

Laut des ‚Us Weekly‘-Magazins soll die brünette Schönheit nun auch Harrys Bruder und dessen Frau vorgestellt worden sein. Dem Bericht zufolge fand das Treffen im Kensington Palace, dem Zuhause von William und Kate, statt – und zwar bereits am 10. Januar. „Meghan ist so glücklich darüber, mehr von Harrys Lieben und Liebsten kennenzulernen. Das Treffen lief sehr gut.“

Laut der britischen ‚Sun‘ sei es Harry besonders wichtig gewesen, Meghan endlich Kate vorzustellen, da die Herzogin „wirklich diese ältere Schwester-/Mutterrolle erfüllt. Kate hat sich darauf gefreut, Meghan kennenzulernen. Sie wusste auch, wie wichtig es für Harry war. Sie stehen sich sehr nahe und er schätzt ihre Meinung über seine Freundinnen. Das Treffen verlief hervorragend und Meghan hat sich sehr darüber gefreut, sie kennengelernt zu haben.“

George (3), der älteste Sohn von Kate und William, soll das Treffen leider verpasst haben. Aber immerhin war die kleine Charlotte anwesend.

Die Zusammenkunft der königlichen Familie fand nach dem Neujahrsausflug von Prinz Harry und Meghan Markle nach Norwegen statt.