Priyanka Chopra: Keine Eile mit dem royalen Kleid

Priyanka Chopra: Keine Eile mit dem royalen Kleid

Bild zum Artikel
Priyanka Chopra (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Priyanka Chopra (35) ist zur königlichen Hochzeit eingeladen.

Doch während andere vermutlich jetzt schon rund um die Uhr nach einem Kleid suchen würden, geht es die Schauspielerin (‚Quantico‘) eher entspannt an. Gegenüber ‚Us Weekly‘ verriet Priyanka Chopra, dass sie eine der begehrten Einladungen erhalten habe. Kein Wunder, die Inderin ist schließlich eng mit der Braut, Schauspielkollegin Meghan Markle (36), befreundet. Mit dem Kleid lässt sie sich allerdings noch Zeit. „Ich habe aber schon so eine Idee“, fügte der Leinwandstar geheimnisvoll hinzu.

Werden wir Priyanka Chopra denn als Brautjungfer bewundern können, wenn ihre gute Freundin am 19. Mai ihrem Liebsten Prinz Harry (33) in der St. George’s Chapel in Windsor das Jawort gibt? Wieder keine definitive Antwort: „Wenn ihr mich dort seht, wisst ihr Bescheid.“

Priyanka Chopra hat indes vollstes Vertrauen in Meghan Markles Geschmack und glaubt, dass die Braut stilsicher auftreten wird. „Niemand wird es so souverän absolvieren wie sie. Sie ist einfach die Richtige. Sie ist eine Ikone, zu der Mädchen aufschauen können“, schwärmte sie in einem Interview mit ‚Just Jared‘. Priyanka Chopra betonte zudem die Bedeutung, die Meghan Markles Eintritt ins britische Königshaus hat: „Teil der königlichen Familie zu sein ist so ein großer Schritt, für Frauen, für Feminismus, für Vielfalt – es ist eine wunderschöne Entwicklung in die richtige Richtung“, freute sich die Schauspielerin für ihre Freundin.