Taylor Swift: Die Vorfreude steigt

Taylor Swift: Die Vorfreude steigt

Bild zum Artikel
Taylor Swift (c) FayesVision/WENN.com

Taylor Swift (28) kann es kaum erwarten, endlich auf den Bühnen der Welt zu stehen.

Die Sängerin (‚Look What You Made Me Do‘) ist ab dem 8. Mai dieses Jahres auf ihrer großen Reputation-Tour, diese wird sie aber leider nicht nach Deutschland führen. Fans hierzulande müssen eine Reise nach Irland oder England auf sich nehmen, um den Popstar live zu erleben. Davon ungeachtet ist Taylor aktuell aber schon voller Vorfreude, wie sie auf Instagram mitteilt. Dort erklärte sie am Mittwoch [25. April] in einer Insta-Story, dass sie nun täglich Infos zur Tour veröffentlichen werde, kleine Funfacts oder einfach etwas Insider-Wissen. Der erste Fact, den sie mit ihren Fans teilte, befasst sich mit der Songanzahl der Konzerte, denn: „Einige haben mich gefragt, wie viele Songs ich von älteren Alben spielen werde und wenn ich richtig gezählt habe, sind es zehn. Ich freue mich sehr darauf, Titel von ‚Reputation‘ zu spielen und Tracks von alten Alben.“ So wird also für jeden Fan etwas dabei sein.

Für Taylor Swift dürfte die kommende Tour eine willkommene Abwechslung sein, da sie in der jüngsten Vergangenheit eher durch anstrengendere News Schlagzeilen machte. So wurden gleich mehrere Stalker von ihr vor Gericht verurteilt. Von diesen Themen kann sie sich ab dem 8. Mai erst einmal erholen.