Queen Elizabeth II.: Seitenhieb gegen Donald Trump

Queen Elizabeth II.: Seitenhieb gegen Donald Trump

Bild zum Artikel
Queen Elizabeth II. (c) Cover Media

Queen Elizabeth II. (91) macht Witze über Donald Trump (71).

Die britische Königin und der US-Präsident haben eine Vorgeschichte miteinander, die die Queen bis heute nicht vergessen hat. Als Trump auf Staatsbesuch im Vereinigten Königreich war, dachte er, dass es eine kluge Idee wäre, mit seinem Hubschrauber auf dem königlichen Rasen zu landen. Wie so viele Ideen von Trump, war diese Idee natürlich nicht so schlau und der Rasen wurde beschädigt.

Nun ist die Queen in der TV-Doku ‚The Queen’s Green Planet‘ zu sehen, die aktuell im britischen Fernsehen läuft. Dabei spaziert sie mit Tierfilmer und Forscher David Attenborough (91) durch den royalen Garten, als das Gespräch von Hubschraubergeräuschen gestört wird. Die Queen überhört dieses Geräusch natürlich nicht, sondern entgegnet frech: „Warum kreisen die denn da andauernd rum, wenn man sich unterhalten will? Hört sich nach Präsident Trump an.“

Eigentlich ist man von der Queen derartige Sprüche nicht gewohnt, so hält sie sich aus den meisten politischen Machtspielchen raus. Für den kommenden Großbritannien-Besuch von Donald Trump im Sommer, hat Queen Elizabeth den Präsidenten zumindest aber wieder in den Buckingham Palace eingeladen.