Ricky Martin: Star einer neuen Reality-Show

Ricky Martin: Star einer neuen Reality-Show

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ricky Martin (c) DJDM/WENN.com

Ricky Martin (45) bekommt seine eigene TV-Show.

Eigentlich ist der spanische Sänger (‚Livin‘ La Vida Loca‘) auf der Bühne zu Hause, bald kann man ihn aber auch auf dem TV-Bildschirm sehen. Er gewährt in einer Reality-Sendung namens ‚The Ricky Martin Project‘ einen Einblick hinter die Kulissen seines aufregenden Lebens. Bis dahin müssen sich Fans allerdings noch etwas gedulden, Premiere feiert die Show nämlich erst im Juni.

Die Produzenten beschreiben das Ganze als „einen enthüllenden, nie zuvor gesehenen Blick auf einen der privatesten und zurückhaltendsten Superstars unserer Zeit“. In ihrem offiziellen Statement heißt es weiter: „Mit weltweit mehr als 85 Millionen verkauften Platten, 95 Platinum-Alben und ausverkauften Konzerten in mehr als 100 Ländern ist Ricky Martin wirklich eine internationale Ikone. Das Projekt wird sich mit seiner Residenz in Las Vegas beschäftigen und seiner breiteren, faszinierenden und inspirierenden Reise von jeder entscheidenden Ära in seiner Karriere zu der Rolle in seinem Leben, die ihn am meisten definiert.“ In den USA wird die Show auf dem VH1-Network ausgestrahlt, ob man sie auch in Deutschland zu sehen bekommt, bleibt abzuwarten.

Mit seiner Konzertreihe in der Glücksspiel-Metropole startete Ricky diesen Monat durch. Allerdings hat er sich außerdem eine Rolle in einer weiteren Fernsehproduktion gesichert. In ‚Versace: American Crime Story‘ wird er Antonio D’Amico spielen, den langjährigen Lebensgefährten des Modedesigners Gianni Versace, der 1997 ermordet wurde.

Die Miniserie, in der neben Ricky Martin auch Penelope Cruz mitspielen wird, kommt allerdings erst 2018 ins TV.