Rihanna: Liebesnest gesucht!

Rihanna: Liebesnest gesucht!

Bild zum Artikel
Rihanna (c) Oscar Gonzalez/WENN.com

Rihanna (29) plant angeblich einen Umzug nach Paris.

Der Popstar (‚Diamonds‘) und sein milliardenschwerer Freund Hassan Jameel (29) wurden Anfang Januar verliebt in der französischen Hauptstadt gesichtet. Ein gut informierter Bekannter behauptet nun, dass das Paar auch ein Zuhause in der Stadt suchte, denn sie sei ein „perfekter Mittelpunkt“ zwischen New York, wo Rihanna oft arbeitet, und Hassans Heimat Saudi-Arabien. „Paris ist ein sechsstündiger Flug von New York und Saudi-Arabien, also ist es ein guter Kompromiss“, sagte die Quelle dem britischen ‚Grazia‘-Magazin. „Rihanna hat eine Weile nach einer Immobilie in Paris gesucht und sie haben dort viel Zeit miteinander verbracht. Sie verehren beide die Stadt.“

Der Bekannte gab auch an, dass das Paar, das sich seit dem letzten Frühling trifft, zuerst London ins Auge fasste. Jetzt sei es anscheinend „besonders scharf“ auf das Saint-Germain-Viertel in Paris.

Rihanna und der Geschäftsmann Hassan haben es vermieden, während ihrer gesamten Beziehung gemeinsam an öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Angeblich glauben sie, dass Paris besser zu ihrer unauffälligen Beziehung passt. „Es gibt ihnen viel mehr Privatsphäre als in den USA oder Großbritannien, was für Rihanna wichtig ist. Sie fühlt sich in Paris fast frei und findet, dass sie sich mit Franzosen identifiziert, die ihre Gedanken kennen.“

Die Berichte über die Pariser Wohnungssuche folgen auf die News, dass der Star sein Haus in West Hollywood für 16.500 Dollar (rund 13.500 Euro) im Monat vermietet. Spekuliert wird jetzt mit Rihannas Wegzug aus Los Angeles.