Rob Delaney: Sein zweijähriger Sohn ist gestorben

Rob Delaney: Sein zweijähriger Sohn ist gestorben

Bild zum Artikel
Rob Delaney (c) WENN.com

Rob Delaney (41) steht die schlimmste Zeit seines Lebens bevor.

„Ich habe sehr traurige Nachrichten: Mein zweieinhalbjähriger Sohn Henry ist tot.“ – mit diesen Worten wandte sich der amerikanische Schauspieler (‚Catastrophe‘) am Freitag [9. Februar] an seine Facebook-Follower, um seinen Schmerz zu teilen. „Bei Henry wurde 2016 ein Gehirntumor festgestellt, kurz nach seinem ersten Geburtstag. Zuvor hatte er sich ständig übergeben müssen und Gewicht verloren. Anfang 2017 unterzog er sich einer Operation, um den Tumor entfernen zu lassen, und weiteren Maßnahmen. Im vergangenen Herbst kehrte der Krebs zurück und im Januar ist er gestorben.“

Henry war das jüngste von drei Kindern, die Rob Delaney mit seiner Ehefrau erzieht. Über seine Familie ist sonst nichts bekannt – weder, wie seine Frau heißt, noch die Namen und das Alter seiner beiden verbleibenden Kinder.

Auch auf Facebook konzentrierte sich Rob allein auf Henry. „Meine Frau und Henrys ältere Brüder sind am Boden zerstört. Henry war unser Glück. Er war clever, lustig und verschmitzt. Wir haben so viele wundervolle Abenteuer gemeinsam erlebt – vor allem, nachdem er nach dem Krankenhaus wieder nach Hause kam.“

Rob Delaney dankte zum Ende seines schmerzerfüllten Postings allen Ärzten, die versucht hatten, Henrys Leben zu retten, und schloss den Eintrag mit den Worten:

„Ich danke dir, mein wundervoller Henry, dass du Zeit mit uns verbracht hast. Wir vermissen dich so sehr.“