Rob Kardashian: Ich habe mit Mehgan James nichts zu tun

Rob Kardashian: Ich habe mit Mehgan James nichts zu tun

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Rob Kardashian (c) Judy Eddy/WENN.com

Rob Kardashian (30) beteuert seine Unschuld.

Der Bruder von Kim Kardashian (36) sorgte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen, als er eine Beziehung mit Blac Chyna einging, aus der ein Kind hervorging. Doch die Beziehung währte nicht lange, denn bereits im Februar dieses Jahres folgte die Trennung. Mit wem hat Rob in der Zwischenzeit angebandelt?

Kürzlich behauptete die ‚Us Weekly‘, dass Rob in einer Beziehung mit dem Reality-TV-Star Mehgan James sei. Doch kaum war diese Behauptung in der Welt, reagierte Rob selbst darauf via Twitter, der spürbar ungehalten war: „Wartet darauf, bis ihr online lest, dass ich irgend so eine Mehgan date. Nicht wahr. Habe sie nie getroffen und hatte bis jetzt noch nie von ihr gehört.“

Dies brachte ihn in Kontakt mit Mehgan selbst. Die re-tweete seine Aussage nämlich und schrieb wenig später als Addendum: „Weniger ist mehr.“ Mehgan schien sich von Robs Kommentar also nicht angegriffen zu fühlen – anders als einige von Robs Fans, die ihn aufgrund seines despektierlichen Tons gegenüber dem US-amerikanischen Fernsehstar angriffen. Und da im Internet nichts unbemerkt bleibt, wurde Rob der Lüge bezichtigt. So schrieb ein User: „Das ist ja lustig, weil du ihre Bilder auf Instagram geliked hast. Also weißt du sehr wohl, wer sie ist.“

Das Gerücht um eine Beziehung zu Mehgan kam auf, als Rob Kardashian Socken für Arthur George zu designen begann und auf diese Weise seine Fernsehkollegin kennen lernte, die ihn unterstützte und sich mit ihm anfreundete. Alles nur Lüge?