Robbie Williams: Das Take-That-Comeback steht fest

Robbie Williams: Das Take-That-Comeback steht fest

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Robbie Williams (c) Cover Media

Robbie Williams (43) will vorübergehend wieder Mitglied bei Take That werden.

Der Sänger (‚Angels‘) verließ die Band bekanntlich 1995, um seine Solokarriere voranzutreiben, kam 2010 zurück, doch verabschiedete sich schon 2011 wieder in eine Pause – offiziell ist er immer noch Bandmitglied. Dass dem so ist, soll sich bald unter Beweis stellen, denn wie Robbie im ‚Bizarre Life‘-Podcast ausplauderte, werde er die Band beim 30-jährigen Jubiläum unterstützen.

Fans dürfen sich natürlich freuen, doch einen kleinen Wermutstropfen musste Robbie dann doch noch verteilen. Ob Jason Orange, der die Band 2004 verließ, auch mit an Bord sein wird, könne er nicht sagen: „Ich hatte mit ihm nie eine tiefgreifende Konversation über dieses Thema, wieso und weshalb es so gekommen ist. Ich habe nie komplett verstanden, warum er nicht zurückkommen will. Teilweise kann ich es aber auch verstehen.“

Dennoch habe Robbie nie mit Jason darüber gesprochen, warum er nicht mehr Teil der Band sein will. Die Gründe für Oranges Ausstieg sind bis heute nicht bekannt. Das Jubiläum der Band wird 2020 mit einer großen Welttour und einem neuen Album gefeiert. Robbie Williams ist dabei – Jason Orange bisher nicht.