Robert Downey Jr.: Durch Richard Linklater zum Betrüger

Robert Downey Jr.: Durch Richard Linklater zum Betrüger

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Robert Downey Jr. (c) Michael Boardman/WENN.com

Robert Downey Jr. (51) wird zum Betrüger.

Der Darsteller (‚Iron Man‘) ist vor allem durch zahlreiche Blockbuster bekannt. Nun hat er sich mit einem für ihn ungewöhnlichen Filmemacher zusammen getan, denn er wird laut der ‚Deadline‘ einen Streifen mit Richard Linklater (56) drehen, der mit Independentfilmen wie ‚Boyhood‘ und ‚Before Sunrise‘ bekannt und beliebt wurde. Ihr gemeinsamer Film hat noch keinen Titel, wird jedoch das Leben eines berühmt-berüchtigten Hochstaplers nachzeichnen.

Hauptfigur ist Dr. John Brinkley, der es in den 20er- und 30er-Jahren zu einer Berühmtheit schaffte, indem er die Menschen mit populistischen Thesen, Placebos und den Mitteln der neuen Technologie des Radios umwarb. Dieses Verhalten erregte schließlich die Aufmerksamkeit des Forschers Dr. Morris Fishbein, der ein Jahrzehnt lang auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mediziner ging, so fasziniert war er von der Anziehungskraft, die Brinkley auf die Menschen hatte – und offensichtlich auch auf ihn selbst.

Robert Downey Jr. wird in dem Film nicht nur mitspielen, sondern ihn gemeinsam mit seiner Frau Susan auch produzieren. Richard Linklater wird als Coproduzent fungieren. Aktuell ist er noch mit der Literaturverfilmung ‚Where’d You, Bernadette‘ beschäftigt. Ein Kinostart für sein Werk mit Robert Downey Jr. ist noch nicht bekannt.