Sarah Lombardi: Bei einem Kind soll es nicht bleiben

Sarah Lombardi: Bei einem Kind soll es nicht bleiben

Bild zum Artikel
Sarah Lombardi (c) Cover Media

Sarah Lombardi (25) hat mit ihrer Familienplanung noch nicht abgeschlossen.

Die Musikerin (‚I Miss You‘) lernte 2011 beim Casting für ‚Deutschland sucht den Superstar‘ Pietro Lombardi (25, ‚Mein Herz‘) kennen und lieben, mit dem sie 2015 den gemeinsamen Alessio bekam. Vor anderthalb Jahren kam es jedoch zum Bruch zwischen Sarah und Pietro – inklusive öffentlicher Schlammschlacht. Das heißt allerdings nicht, dass Alessio ein Einzelkind bleiben wird, wie Sarah nun ‚Promiflash‘ anvertraute:

„Ich möchte auf jeden Fall noch einmal Kinder haben. Ich wünsche mir eigentlich nichts mehr, als noch einmal eine Familie zu gründen.“ Dafür habe sie allerdings noch Zeit, schließlich sei sie noch jung – und Single, denn trotz mehrerer Gerüchte hat sie derzeit keinen Partner an ihrer Seite.

Als potentieller Vater eines zweiten Kindes komme schließlich auch nicht jeder infrage, denn Sarah Lombardi hat schon einige Ansprüche, wie sie kürzlich gegenüber ‚Bild‘ verriet: „Er braucht viel Humor, Verständnis, und er muss mich so lieben, wie ich bin. Als Mutter mit Kind habe ich natürlich auch Erwartungen. Er muss auf alle Fälle erwachsen sein und reif – das ist bei Männern immer so ’ne Sache. In puncto Aussehen habe ich gar nicht so viele Ansprüche. Natürlich sollte er mir optisch schon einigermaßen gefallen, und er sollte ein bisschen größer sein als ich.“

Derzeit genießt Sarah noch die Zeit zu Zweit mit ihrem Sohn. Aktuell sogar in Dubai, wo Mama und Kind gerade Urlaub machen.