Sasha und Julia: Diese Frage nervt sie am meisten

Sasha und Julia: Diese Frage nervt sie am meisten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Sasha und Julia (c) Cover Media

Bei Sasha (45) und seiner Frau Julia Röntgen (36) hat die Familienplanung noch Zeit.

Der Sänger (‚I Feel Lonely‘) gab seiner Liebsten vor zwei Jahren standesamtlich das Jawort, im vergangenem Jahr folgte dann die kirchliche Hochzeit. Von Nachwuchs ist aber noch keine Spur, worauf das Paar immer wieder angesprochen wird – zu seinem Leidwesen.

„Uns nervt die Kinderfrage“, gestand Julia nun im Interview mit ‚Gala‘. „Auf Partys werden wir das oft gefragt, und ich finde, das ist sehr persönlich.“

Und die Antwort? „Wir wissen nicht, ob wir Kinder bekommen. Wir werden es sehen.“

Dass die zwei geheiratet haben, ist eigentlich schon ein Wunder, Sasha war nämlich lange „großer Ehe-Gegner“, wie er der Zeitschrift enthüllte. Für Julia habe er aber „alle Vorsätze über Bord geworfen. Und ich kann jedem das Heiraten nur empfehlen“, schwärmte er.

In diesem Jahr wird man also wohl keine Baby-News von dem Pärchen erwarten dürfen. Der Musiker hat aber sowieso ganz andere Pläne für 2017 – die enthüllte er vor einiger Zeit im Gespräch mit ‚FOCUS Online‘:

„Ich möchte es schaffen, mein neues Album fertig zu machen. Ich hoffe sehr, dass ich spätestens im März nächsten Jahres soweit bin. Und ich möchte an einer eigenen TV-Idee für mich schreiben. Das könnte eine Art Musikshow sein, wo ich meine Flausen ausleben kann, oder aber auch eine Serie – da habe ich auch schon ein, zwei Ideen, möchte sie aber noch nicht verraten. Da rattert gerade ordentlich das Kreativkarussell“, kündigte Sasha an.