Shannen Doherty: "Mir geht es großartig"

Shannen Doherty: "Mir geht es großartig"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Shannen Doherty (c) FayesVision/WENN.com

Shannen Doherty (45) freut sich, ihre Krebstherapie hinter sich gebracht zu haben.

Die Schauspielerin (‚Charmed‘) schloss vor Kurzem ihre letzten Behandlungen gegen den Brustkrebs ab und obwohl sie noch immer auf grünes Licht von ihren Ärzten wartet, erklärte sie gegenüber der US-Webseite ‚Extra‘, dass sie sich schon jetzt wieder „großartig“ fühle. Daran kann auch der Haarverlust nichts ändern, den sie aufgrund der Strahlen- und Chemotherapie in Kauf nehmen musste.

„Ich bin froh mit der kurzen Twiggy-Frisur, die ich momentan habe“, freute sich Shannen. „Ich rocke sie. Ich bin morgens in fünf Minuten fertig – es ist also fantastisch.“

Ihren derzeitigen Look präsentierte die ‚Beverly Hills, 90210‘-Ikone dann auch gleich bei einem Event des Tierschutzvereins Animal Hope and Wellness Foundation von Marc Ching, der der Schauspielerin durch ihre schwere Zeit half. „Es hat mir Kraft gegeben, ihm dabei zuzusehen, wie er in die Dunkelheit tritt, jeden Tag buchstäblich in die Hölle geht, um Tiere zu retten und Männer eines besseren zu belehren, die in ihrem Leben nur getötet haben. Ich bin hier und mache etwas, das mir sehr wichtig ist, mit einer Foundation, die für mich die Welt bedeutet. Ich fühle mich geehrt, daran teilzuhaben. Ich danke Gott einfach, dass ich in der Lage bin, heute neben diesem Mann zu stehen“, erklärte die Künstlerin ihr Engagement.

Während ihres Kampfs gegen den Krebs, der vor über einem Jahr begann, ließ sich die Seriendarstellerin außerdem von einem Personal Trainer aufpäppeln. Der brachte sie unter anderem zum Tanzen. „Es hat mir Positivität und Spaß gebracht, als ich mit etwas konfrontiert wurde, das nicht so viel Spaß macht“, so Shannen Doherty. Bleibt zu hoffen, dass sie jetzt auch wirklich krebsfrei ist!