Shay Mitchell: Sie verpasste die Traumhochzeit

Shay Mitchell: Sie verpasste die Traumhochzeit

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Shay Mitchell (c) FayesVision/WENN.com

Shay Mitchell (29) war wegen einer Eheschließung am Boden zerstört.

Serienstar Troian Bellisario (31) trat am 10. Dezember mit Patrick J. Adams (35, ‚Suits‘) vor den Traualtar, doch ihre Kollegin aus ‚Pretty Little Liars‘ konnte nicht dabei sein. Dabei hat Shay allerdings viel verpasst: Bei der fulminanten Strandzeremonie waren keine Geringeren als Chris Pine, Zachary Quinto, Katie Lowes mit Ehemann Adam Shapiro geladen, Troians Castmates Lucy Hale, Ashley Benson, Sasha Pieterse, Keegan Allen und Ian Harding waren auch anwesend. Doch eine fehlte: Shay!

Auf Instagram kam am späten Samstag dann die Entschuldigung: „An meine große Schwester T an ihrem Hochzeitstag“, begann die Nachricht neben einem Foto der beiden. „Ich finde es schön, dass wir uns in diesem wichtigen Lebensabschnitt so nahe sind und ich bin am Boden zerstört, dass ich mit dir nicht das nächste wichtige Kapitel aufschlagen kann.“

Troian ist nämlich eine sehr enge Freundin für ihre Kollegin geworden, die sie „liebt, schätzt und bewundert. Ich weiß, du und Patrick werden einen tollen Tag haben und ich kann es kaum erwarten, dass ich mit euch zwei als verheiratetes Paar feiern kann. Genieß den Moment … er gehört dir!“

Shay Mitchell nannte den Grund für ihre Abwesenheit nicht, doch Gerüchten zufolge musste sie für ihren neuen Film vor der Kamera stehen.