Tarek Ebéné: Die Fans mögen die Schwarzwälder Kirschtorten

Tarek Ebéné: Die Fans mögen die Schwarzwälder Kirschtorten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Tarek Ebéné (c) picture alliance / HMB Media / Markus Köller

Fans von Tarek Ebéné (30) kennen und schätzen ihn als Mitglied von K.I.Z. – seit neuestem ist der Rapper (‚Hurra die Welt geht unter‘) aber auch Mitglied der Schwarzwälder Kirschtorten.

Zusammen mit seinen Band-Kollegen Nico Seyfrid (33) und Maxim Drüner (32) macht er jetzt nicht mehr sozialkritischen Rap, sondern sozialkritischen Schlager.

So ungewöhnlich das erstmal klingt, so gut ist das tatsächlich. Die drei Rapper stehen in dem Video in knallbunten Anzügen in einer traumhaften Bergkulisse und singen von Drogenhandel über Korruption und Pädophilie bis hin zu Naturkatastrophen. Es wäre jedoch nicht K.I.Z., wenn dabei nicht schwarzer Humor und starke Kritik mitschwingen. ‚Glück gehabt‘ heißt dieser musikalische Neuversuch, den die drei Berliner da veröffentlicht haben.

Bei den Fans kommt dieses Experiment gut an, teilweise wird sogar ein eigenes Album der Schwarzwälder Kirschtorten gefordert. Timo beispielsweise schreibt auf Facebook: „Verdammt, wieso kommt ihr erst jetzt mit diesem Song um die Ecke! Darauf warte ich seit Jahren! Ich will ein ganzes Album davon!!!!“ Ein weiterer User ist sich sicher: „So… hab jetzt alles gesehen!!“

Doch auch viel Unglauben findet sich in den Reaktionen wieder. Ein Fan musste das Lied erst hören, bevor er es glauben konnte: „Ich hab’s anhand von dem Bild und der Überschrift nicht geglaubt, erst als ich das Video gesehen hab.“

Ob die Schwarzwälder Kirschtorten nur einen einmaligen Ausflug in die Schlagerwelt darstellen oder ob Tarek Ebéné und Co. mehr daraus machen, bleibt abzuwarten.