Anna-Carina Woitschak: "Endlich kann ich zeigen, was ich kann"

Anna-Carina Woitschak: "Endlich kann ich zeigen, was ich kann"

Bild zum Artikel
Anna-Carina Woitschak (c) picture alliance / SvenSimon

Anna-Carina Woitschak (25) weiß, was sie drauf hat.

Die Sängerin (‚Ich wollte nie dein Engel sein‘), die durch die Casting-Show ‚Deutschland sucht den Superstar‘ bekannt wurde, und Moderator Stefan Mross (42, ‚Immer wieder sonntags‘) sind seit rund anderthalb Jahren ein Paar. Mit einer so berühmten TV-Persönlichkeit liiert zu sein, die zudem noch um einiges älter ist, bringt allerdings immer wieder fiese Kommentare mit sich, die sich Anna-Carina Woitschak anhören muss. „Alles hat sich verändert. Ich stand auf einmal im Fokus. Die ganzen negativen Sachen, die erst einmal auf mich einprasselten, das war so schlimm“, berichtete sie im Interview mit ‚Neue Post‘.

Doch die Musikerin ließ sich davon nicht abhalten, schließlich weiß sie selbst am besten um ihr Talent. Für ihre Karriere brauche sie Stefan nicht: „Denn ich weiß, was ich kann, und auf der Bühne stehe ich ja allein. Endlich kann ich zeigen, was ich kann.“

Trotz allen Widrigkeiten ist sie mit dem Moderator glücklich. „Mit Stefan ist mein Leben endlich komplett“, schwärmt sie weiter. Ob da nicht auch bald die Hochzeitsglocken läuten? „Es ist die schönste und liebste Frage, die man sich von seinem Partner wünscht. Aber noch hat mir Stefan keinen Antrag gemacht“, so Anna-Carina Woitschak zur ‚AZ‘. Aber was nicht ist, kann ja noch werden…