The Chainsmokers: Tut uns leid, Lady Gaga!

The Chainsmokers: Tut uns leid, Lady Gaga!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
The Chainsmokers (c) Nicky Nelson/WENN.com

The Chainsmokers bereuen ihren Diss gegen Lady Gaga (31).

Das Electronic-Duo (‚Closer‘) zog im Oktober des vergangenen Jahres in einem Interview über den Gaga-Song ‚Perfect Illusion‘ her, woraufhin die Sängerin ihnen per Twitter einen Link zu ihrem Lied ‚A-YO‘ und die Nachricht „Vielleicht mögt ihr Jungs das hier ja lieber“ schickte. Inzwischen streuen sich Alex Pall und Drew Taggart – die zwei Männer hinter The Chainsmokers – allerdings Asche aufs Haupt, auch wenn sie der Meinung sind, dass aus einer Mücke ein Elefant gemacht worden sei.

„Ich mochte den Song einfach nicht“, erklärte Alex nun zu Gast bei US-Radiomoderator Howard Stern. „Wir haben uns seitdem mit ihr Verbindung gesetzt. Das Ganze wurde wirklich aus dem Zusammenhang gerissen, weil wir darüber sprachen, wie sehr wir sie als Künstlerin und alles, was sie bisher gemacht hat, respektieren.“

Dass seinen Worten so viel Bedeutung beigemessen wurde, verwundert den Musiker aber weiterhin. In Zukunft wolle er deshalb seine Zunge hüten. „Ich bin jetzt 32 und 30 Jahre lang hat es niemanden interessiert, was ich sage. Ich hatte wirklich ein schlechtes Gewissen. Ich glaube, es ist sowieso nicht cool, solche Urteile zu fällen. Behalt’s für dich“, sieht das Mitglied von The Chainsmokers heute ein.