Thore Schölermann: Unschöne Weihnachtsüberraschung

Thore Schölermann: Unschöne Weihnachtsüberraschung

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jana Kilka und Thore Schölermann (c) Cover Media

Thore Schölermann (33) wurde am vergangenen Weihnachtsfest nicht nur beschenkt, sondern auch bestohlen.

Der Moderator (‚The Voice of Germany‘) war glücklicherweise nicht zuhause, als sich Einbrecher Zutritt zu seiner Wohnung verschafften – wer weiß, was sonst passiert wäre. Der ‚Bild‘ berichtete Thore, wie er von dem Einbruch erfuhr:

„Ich war unterwegs. Er [mein Manager] wollte etwas für mich aus unserer Wohnung holen, als die unangenehme Nachricht kam.“

Eine besonders unglückliche Situation, die sich nicht bessern sollte, nachdem die Polizei die Wohnung untersucht hatte. Das Ergebnis: ein Schaden von 25.000 Euro. So entwendeten die Diebe Schmuck, einen Tresor, Bargeld und Taschen – unter dem Schmuck wichtige Erbstücke.

Thore hat schon einen Plan, wie er einen solchen Ärger in Zukunft vermeiden will: „Aufrüsten, was die Sicherungen betrifft. Schlösser an alle Fenster, eine Alarmanlage.“ Eigentlich ist die Wohnung schon gesichert gewesen, doch leider: „Eine Kamera hatten wir schon. Die war allerdings beim Einbruch leider aus.“

Doch vielleicht sollte man gar nicht mehr allzu viel in die Kölner Wohnung stecken, denn eigentlich plant Thore mit seiner Partnerin Jana Julie Kilka viel Größeres, wie er ‚promiflash.de‘ verriet: „Wir bauen uns gerade ein Haus im Sauerland. Dort können wir dann in der Natur entspannen.“

Hoffentlich bleibt Thore Schölermanns neue Bleibe dann von Einbrechern verschont…