Tina York: Sie begeistert das Internet

Tina York: Sie begeistert das Internet

Bild zum Artikel
Tina York (c) MG RTL D / Arya Shirazi

Tina York (63) mausert sich auf Twitter zur heimlichen Königin.

Vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp kannte sie kaum jemand, inzwischen erfreut sich die Schlagersängerin (‚Wenn ich schlaf‘, bin ich ein Engel‘) vor allem im Internet bei den Zuschauern großer Beliebtheit. Das liegt allerdings nicht etwa an ihren Leistungen in den Dschungelprüfungen – für die ist sie dank Dr. Bob sowieso fast durchgehend gesperrt – oder witzigen Lästerattacken, sondern vielmehr an ihrer merkwürdigen Art zu schlafen. Egal, was im Dschungel gerade passiert, man kann sich fast sicher sein, dass Tina York irgendwo mit offenen Augen und offenem Mund auf einer Liege liegt und ein Nickerchen macht. Bilder davon verbreiten sich derzeit im Netz und haben sogar ein eigenes Meme generiert: „Ich am Montagmorgen“ oder „Ich beim Vorstellungsgespräch“ schreiben User dazu.

Selbst die anderen Campbewohner haben Tinas ungewöhnliche Schlafweise bereits bemerkt und sprachen die älteste ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘-Teilnehmerin in diesem Jahr darauf an. Ihre Antwort: „Also, ich schlafe völlig normal.“

Aber nicht nur über ihr Schlafverhalten sprach Tina in der aktuellen Sendung, auch ein ernstes Thema schnitt die Sängerin an und enthüllte, dass sie 12 Jahre lang magersüchtig war und sich zeitweise sogar bis auf 40 Kilo runterhungerte. Inzwischen hat sie die Krankheit glücklicherweise überwunden.

Vielleicht darf Tina York mit Erlaubnis von Dr. Bob dann auch bald mal in einer Dschungelprüfung antreten und zeigen, dass sie mehr kann als mit offenen Augen zu schlafen.