Uma Thurman: Sehr stolz die 'Kill Bill'-Filme

Uma Thurman: Sehr stolz die 'Kill Bill'-Filme

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Uma Thurman (c) John Rainford/WENN.com

Uma Thurman (47) denkt mit großem Stolz an die ‚Kill Bill‘-Filme zurück.

Die Schauspielerin (‚Pulp Fiction‘) spielte 2003 in dem ersten Teil die Braut, die sich an ihrem Ex und ehemaligen Killer-Kollegen rächt, weil diese sie für tot gehalten haben. Die Amerikanerin hätte nie geglaubt, dass diese Rolle des Racheengels vielen Zuschauerinnen so viel Mut für ihr eigenes Leben gibt. Bei einem Filmfestival in Prag erzählte die dreifache Mutter von den Reaktionen, die sie immer noch bekommt: „Frauen kommen auf mich zu und sagten mir, wie sehr ihnen der Film geholfen habe. Ob sie sich nun unterdrückt gefühlt haben oder mit einem fiesen Freund zu kämpfen hatten, dieser Film löste in ihnen eine Überlebensenergie aus, die ihnen half. Das ist eine der befriedigendsten Reaktionen, die ich je auf ein Stück Kunst erlebt habe“, strahlte Uma.

Die Filme waren auch große Kassenschlager und spielten das Doppelte ihres Budgets von 30 Millionen Dollar ein. Und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es noch mehr werden wird, denn Filmemacher Quentin Tarantino (54) soll an einem dritten Teil von ‚Kill Bill‘ sitzen, was Uma Thurman und auch ihre Fans sicherlich sehr freuen wird.