Verne Troyer: Der 'Austin Powers'-Star ist im Krankenhaus

Verne Troyer: Der 'Austin Powers'-Star ist im Krankenhaus

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Verne Troyer (c) FayesVision/WENN.com

Verne Troyer (48) stellt sich seiner Alkoholsucht.

Der US-Schauspieler – vor allem bekannt aus den ‚Austin Powers‘-Filmen – hat sich bereits vor zwei Wochen in ein Krankenhaus im kalifornischen San Fernando Valley begeben, um dort seine Suchtprobleme behandeln zu lassen. Gegenüber der Webpage ‚TMZ‘ erklärte er nun, am Wochenende in eine Entzugsanstalt zu wechseln, um dort seinen Problemen den Kampf anzusagen. Während dieser schwierigen Zeit hofft der kleinwüchsige Star auf die Unterstützung seiner Fans: „Mit eurer Hilfe kann ich das schaffen“, ist er sich sicher.

An Alkoholismus leidet Verne Troyer schon seit vielen Jahren und im Jahr 2002 kostete ihn eine Alkoholvergiftung sogar fast das Leben. Entziehungskuren hat er deshalb auch schon mehrere hinter sich.

Seinen Fans jagte der Schauspieler derweil auch im März 2015 einen Schrecken ein: Damals bekam er während einer Autogrammstunde bei der ‚Heart of Texas Comic Con‘ einen Anfall und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Anschließenden versicherte er seinen Anhängern in einem Video auf seiner Webseite, dass er sich schnell wieder erholt hätte. „Ihr habt sicherlich gehört, dass ich ins Krankenhaus musste“, sagte er in dem Clip. „Ich wollte euch allen aber Gewissheit darüber geben, dass es mir gut geht. Ich war nur ein paar Stunden [im Krankenhaus] und habe einige Tests durchlaufen und jetzt bin ich im Hotel und plane, morgen schon wieder Autogramme zu unterschreiben.“ Hoffentlich nimmt sich Verne Troyer diesmal mehr Zeit, um zu genesen!