Iggy Azalea: Das gemeinsame Haus muss auch noch weg

Iggy Azalea: Das gemeinsame Haus muss auch noch weg

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nick Young und Iggy Azalea (c) FayesVision/WENN.com

ggy Azalea (26) und Nick Young (31) haben wohl nichts mehr gemeinsam.

Es sah so aus, als hätte die Rapperin (‚Fancy‘) in dem Basketballspieler die große Liebe gefunden. Das Paar war verlobt und lebte zusammen in Tarzana, Kalifornien glücklich in ihrem Anwesen. Tja, dann kam aber die Trennung im Juni 2016 und nun wird das Haus das erste Mal seit ihrem Bruch auf den Markt gebracht, so ‚Variety‘.

Die Besitzer Iggy und Nick wollen rund 3,4 Millionen Euro für ihr luxuriöses Anwesen, das auf fast 340.000 Quadratmetern einen Swimmingpool, Spa, Grillstation mit Feuerstelle und einen Sportpark beherbergt. Das Haus selbst ist ähnlich pompös: sechs Schlafzimmer, siebeneinhalb Bäder, eine Gourmetküche, Arbeitszimmer. Zusätzlich gibt es noch ein Gästehaus.

2014 hatten die beiden Turteltäubchen ihr neues Zuhause von Selena Gomez (24, ‚Spring Breakers‘) gekauft.

Doch der Basketballer musste ja fremdgehen, was die Musikerin auf unschöne Weise entdecken durfte. Verhängnisvolle Videos tauchten damals auf. „Ich habe mit Nick Schluss gemacht, weil ich herausgefunden habe, dass er andere Frauen zu sich ins Haus holte, als ich weg war. Ich habe das auf dem Material der Sicherheitskameras entdeckt“, twitterte sie.

Nun ist Iggy aber wieder glücklich: Rapper French Montana ist der neue Mann an ihrer Seite. Und Nick Young? Der wurde dank seiner Exfreundin Keonna Green im Oktober 2016 zum zweiten Mal Vater.