Versace: Frühjahrskampagne ist im Kasten

Versace: Frühjahrskampagne ist im Kasten

0
TEILEN

Die Fotografen Mert Alas und Marcus Piggot haben mit den Models Gisele Bündchen und Ryan Barrett die ‚Versace‘-Kampagne für das nächste Frühjahr gedreht.

Fertig: Das berühmte Fotografenduo Mert Alas und Marcus Piggot hat die ‚Versace‘-Kampagne geshootet, vor der Kamera in der Sonora-Wüste in Kalifornien standen Gisele Bündchen und Ryan Barrett.
„Gisele und Ryan sonnen sich in heißem, blauen Licht, hinter ihnen befinden sich trockenes Gras und Kakteen, vor ihnen sieht man ein Stückchen Swimmingpool“, beschreibt ‚WWD‘.
In einem Bild streckt Bündchen ihren Körper, sie trägt hohe Plateauschuhe zu einem Bleistiftrock und einem bauchfreien Top.
Ein wenig bewegen sich die neuen Aufnahmen weg von dem normalerweise sehr minimalistischen Stil des Labels. Stattdessen setzt das italienische Modehaus darauf, seine aufregenden Drucke und schönen Farben, für die es vor Jahren berühmt wurde, in Szene zu setzen. Möglicherweise hängt der Stilwechsel auch mit der Kooperation von ‚Versace‘ und ‚H&M‘ zusammen, für die Donatella Versace vor kurzem die Archive der Marke durchforstete, um sich inspirieren zu lassen.
Joe McKenna und David Bradshaw fungierten als Stylisten für das Shooting.
In der Zwischenzeit wurde übrigens auch bekannt, dass ‚Balenciaga‘ für ihre neue Kampagne auf weniger bekannte Gesichter setzt: Juliane Grüner, Rosie Tapne, Laura Kampman und Kirstin Liljegren wurden verpflichtet und von Steven Meisel für die Aufnahmen ins rechte Licht gerückt.
Während Fans von ‚Versace‘ bis März auf die Bilder warten müssen, können ‚Balenciaga‘-Freunde die Shooting-Ergebnisse schon ab Februar in Modemagazinen und im Web bewundern.

Quelle: Cover