Zach Braff: Sein Arzt verwechselte ihn mit Dax Shepard

Zach Braff: Sein Arzt verwechselte ihn mit Dax Shepard

0
Bild zum Artikel
Zach Braff (c) FayesVision/WENN.com

Zach Braff (42) scheint in Dax Shepard (43) den perfekten Doppelgänger gefunden zu haben.

Der Schauspieler (‚Scrubs – Die Anfänger‘) und sein Kollege (‚Parenthood‘) sehen sich sogar derart ähnlich, dass Zachs Arzt die beiden beinahe verwechselte. In der TV-Show ‚The Chew‘ sprach Zach über die ungewöhnliche Begegnung, die er kürzlich bei seinem Hausarzt hatte: „Ich war vor kurzem bei meinem Arzt und der sagte: ‚Ich habe diesen Film im Flugzeug gesehen'“. Braff fragte ihn, ob es ‚Abgang mit Stil‘ gewesen sei, seine aktuellste Regiearbeit. War es nicht.

„Es sagte, ‚Nein, das war mit dem Typen, der genauso aussieht wie du!'“ Allerdings hatte der Arzt eine kleine Einschränkung, Dax sei nämlich viel trainierter als Zach – ein nicht sehr nettes Kompliment. Als er dann zum Blutabnehmen sein Shirt ausziehen sollte, bestätigte der Arzt seine Vermutung erneut: „Ja, er ist viel trainierter als du!“

Zach Braff muss sich aber nicht nur von seinem Arzt sagen lassen, dass er weniger trainiert sei, als sein Doppelgänger, er würde gerne selbst wieder als Arzt auftreten. Wie Zach Braff berichtete, habe er dem Erfinder von ‚Scrubs‘, Bill Lawrence, die Idee von einem Réunion-Film vorgestellt. Bisher gibt es keine weiteren Details, doch wer weiß, vielleicht erleben wir schon bald eine Rückkehr von J.D. – dann aber von Zach Braff und nicht von Dax Shepard gespielt.